Morningshow: ASICS x Slam Jam GEL LYTE III

Is ja klar, wenn wir die Morningshow mit einem launigen Wetterverweis beginnen wollen (dauernd grau, in Hannover soll es ja in diesem Jahr quasi sogar noch gar keinen Sonnenstrahl gegeben haben, zum Glück sind wir nicht da, sondern wo, wo es eh immer schöner ist als in Hannover, bäh-Wetter, nix Halbes und nix Ganzes), um dann galant auf  die Revolution „Sonnenschein zum Sneakern“ überzuleiten, kommt doch glatt (ja, Glatteis gibt es hier auch!) vor dem kopfsteinROCKER-Hauptquartier die Sonne raus. Gut, dann lassen wir das eben und rocken direkt zum Wesentlichen.

Zu Mut. Zur Farbe. Also zum Mut zur Farbe meinen wir. Den braucht man nämlich schon bei einem sehr leuchtenden neuen Release, dem

ASICS x Slam Jam GEL LYTE III

Aber „den Mutigen gehört die Welt“, sagte die Rocker-Oma immer und wie es bei Omas ist, hatte sie natürlich recht. Das ist mal Sneakern der Extraklasse mit diesen Schuhen, oder? Die Treter anziehen und der Rest der Garderobe ist komplett egal – das beschleunigt die morgendliche Entscheidungsphase vor dem Schrank um gefühlte Stunden und damit haben diese neuen Asics-Sneaker nicht nur einen modischen Sinn, sondern sind auch praktische Alltagshelfer.

Wir sind heute gut drauf, es plappert ja nur so aus den Rocker-Fingern – muss wohl am sonnigen Gelb feat. Kermit-Grün der neuen Sneaker liegen, das uns aus dem Augenwinkel so anstrahlt.

Bevor es hier aber noch verstrahlter wird schnell zu den Fakten:

  • Exklusive Präsentation bei Slam Jam in Mailand und Ferrara (nein, nicht Ferrari, Jungs!) – da wo eben die Sonne auch im Januar scheint, danach gibt es den ASICS x Slam Jam GEL LYTE III überall in Europa
  • Das Obermaterial leuchtet nicht nur, sondern ist auch „fein perforiertes Premium-Leder“ (so nennt das Asics)
  • Schaut euch mal die Zunge an – genau, die ist ne Schlange! Also wie die Zunge einer Schlange, gespalten nämlich. Und aus Rip Stop Material. Also das hat nur die Asics-Zunge, nicht die der Schlange
  • und jetzt heisst es ganz nah an den Bildschirm: Die graue Zwischensohle, die strahlt nämlich auch! Da sind die Designer extra mit einem Hauch an Silverspray drüber gegangen.
  • Und – taraaaaaaa – den langweiligen Trend macht auch leider Asics mit: Grüne, gelbe und graue Schnürsenkel gibt es noch oben drauf für die Entscheidung pro Sonnenschein am Fuß. (Aus Trotz gehen wir nicht darauf ein, dass laut Pressemitteilung Fans in Mailand und Ferrara auch noch SOCKEN bekommen… also bitte, manchmal ist weniger echt mehr! Wie bei einem rockigen Gitarren-Riff!)

Bei uns ist das Weihnachtsgeld ja schon weg, aber vielleicht sollten wir mal sparen anfangen, damit wir so schnell wie mögllich zumindest schon mal Frühlings-Sneakern können, auch wenn es überall noch grau und kalt ist. Der muss schon sein, oder?

Du willst auch mit dem ASICS x Slam Jam GEL LYTE III rocken – dann ab zu diesen Shops ab dem 26. Januar:

SOLEBOX, Berlin
OVERKILL, Berlin

AFEW, Düsseldorf
THE GOOD WILL OUT, Köln
SUPA, Stuttgart

Du willst dir auch den ASICS x Slam Jam GEL LYTE III kaufen – tja, den können wir euch erst sagen, wenn wir unsere Socken in Mailand oder Ferrara abgeholt haben. Spaß beiseite, 150 Euro.

 

 

There are 2 comments. Add yours

  1. 21st Januar 2013 | Hugo says: Antworten
    Ist es sicher das dieser Knaller bei Suppa kommt?
    • 29th Januar 2013 | maria says: Antworten
      laut Presseinformation ja - deswegen vertrauen wir der Aussage!

Join the Conversation